TECHNOLOGIE
REFERENZEN
English

Das lifeClipper2-Projekt setzt den InertiaCube3 mit einer Winkelauflösung von 0.1° als Orientierungssensor und ein Leica GPS1200-Gerät mit einer Genauigkeit von bis zu 1cm als Positionierungssensor ein.

Durch die Nutzung einer VRPN-Schnittstelle zwischen den Positions- / Orientierungssensoren und der Präsentationsebene kann lifeClipper2 auf ein hybrides Tracking-Verfahren erweitert werden. Die übertragenen GPS-Koordinaten werden in ein Referenz-Koordinatensystem von lifeClipper2 umgerechnet, das sich an den vorhandenen Stadtmodell-Daten anlagert.